skip to Main Content
Menü
TM

Buchungsoptionen

Dieses Training bieten wir als inhouse
Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten an.

Kontaktieren Sie uns für Ihr
individuelles Angebot.

Anfrage

TOLERANZUNTERSUCHUNG MIT TOLERANCE STACKS 

Was Sie erwartet

Erweitern Sie Ihre Kenntnisse der Toleranzuntersuchung mit Hilfe der Tolerance Stacks. Stacks unterstützen Sie bei der Ausführung erfolgreicher Designs und erhöhen Ihr Verständnis für geometrische Toleranzen.

  • Sie erhalten eine Einführung in die Potentiale von Tolerance Stacks
  • Sie erlernen den Umgang mit der Stack-Methode für Einzelteile oder Baugruppen
  • Sie trainieren Produktänderungswünsche anhand der Stack-Methode objektiv zu bewerten

Maßbeziehungen innerhalb von Baugruppen, Festlegung von Teiltoleranzen oder der Vergleich von Design-Vorschlägen – Tolerance Stacks unterstützen bei der Erstellung und Änderung von Zeichnungen im Rahmen der Produktgestaltung. Anhand praxisorientierter Übungen wird Ihnen in diesem Training der Umgang mit Tolerance Stacks vermittelt und Sie werden für die eigenständige Anwendung in Ihren Projekten qualifiziert.

Inhalte

  • Definition und Bedeutung von Tolerance Stacks
  • Part Stacks
  • Part Stacks mit RFS
  • Part Stacks mit Position, Bonus und Shift
  • Part Stacks mit Form Controls
  • Part Stacks mit Profile Controls
  • Part Stacks mit Orientation Controls
  • Part Stacks mit Runout und Concentricity
  • Part Stacks mit Multiple Geometric Controls
  • Assembly Stacks
  • Übungs- und Praxisbeispiele

Teilnehmer

Das Training richtet sich an Qualitäts- und Prozessingenieure sowie an CAD 3D-Konstrukteure und CAD 3D-Detailkonstrukteure mit GD&T Basiskenntnissen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Back To Top