skip to Main Content
Menü

SEMINAR (-REIHE)
für erfolgreiche Führungskräfte in Zeiten der Digital Economy

Die schnellen und tiefgreifenden technischen Veränderungen, die Beschleunigung der Märkte, die steigende Komplexität fordern Führungskräfte auf eine bisher unbekannte Weise. Diese Veränderungen werden unter dem Begriff „VUCA“ zusammengefasst.  „V“( Volatility) entspricht den sprunghaften und schwer vorhersehbaren Änderungen des Marktes und der Kundenbedürfnisse. „U“ (Uncertainty ) beschreibt die Unsicherheit: schwer durchschaubaren Marktumfelder machen langfristige Strategien unmöglich. „C“ (Complexity) fasst die Heterogenität der Märkte, der Kunden und der rechtlichen Grundlagen zusammen. „A“ (Ambiguity) benennt die Mehrdeutigkeit, Unschärfe , sogar Widersprüchlichkeit der Marktrealität. In dieser Seminar-Reihe erschließen sich Führungskräften und Entscheider das Wissen und die Handlungskompetenz, um diesen Wandel zukunftsführend zu managen. Führungskräfte erhalten einen Überblick über die neue Arbeitswelt (VUCA-Welt) und die damit verbundene Agilität und Selbstorganisation. Sie prüfen und aktualisieren die eigene Führungsrolle, Führungsverhalten und ihre bisherige Führungs-Toolbox. Sie entwickeln und trainieren neue Handlungskompetenzen.

Zielgruppe

Diese Seminar-Reihe richtet sich insbesondere an Führungskräfte sowie Produkt- und Projekt-Manager und angehende Führungskräfte, die ihr Handeln und ihre Rolle mit Fokus auf die VUCA-Welt reflektieren und an die Erfordernisse der aktuellen und zukünftigen Veränderungen anpassen wollen.

Zusätzlich richtet sich das Seminar auch an Geschäftsführer, Entscheider und HR-Verantwortliche, die den Wandel der Arbeitskultur im Unternehmen zentral verantworten und / oder begleiten.

Die Seminar-Reihe im Überblick
  • Die für einen Digital Leader relevanten Bausteine werden in dieser Seminar – Reihe vernetzt, handlungsorientiert sowie aufeinander aufbauend vorgestellt.
  • In umfassenden Transfer- sowie Praxisphasen erarbeiten sich die Teilnehmenden ihren persönlichen Digital Leader Stil.
  • Sie entwickeln Strategien für ihr eigenes Unternehmen.
  • Gesamtdauer: 4 x 2 Tage
  • Zwischen den Modulen ist Zeit für Praxisphasen, um die Seminarinhalte in den beruflichen Alltag zu implementieren.
  • Begleitendes Online-Coaching und Intervisionsgruppen vertiefen den Transfer.
  • Sie erhalten ein Zertifikat „Digital Leader“ der EQ ACADEMY® und KOMPETENZSPRUNG
Zertifikatsbedingungen

Zum Erhalt des Zertifikats „Digital Leader“ von der EQ ACADEMY® und KOMPETENZSRPUNG sind folgende Bedingungen zu erbringen:

  • Aktive Teilnahme an den 4 Modulen
  • Teilnahme an einer Intervisionsgruppe
  • Online-Coaching von mindestens 2x 30 Minuten
  • Erstellung einer Projektarbeit zum Transfer der gelernten Inhalte auf die eigenen Arbeits- /Führungs-/ Unternehmenssituation (Umfang 10 Seiten)
  • Ergebnispräsentation der Projektarbeit in Modul 4
Ziele

Die Teilnehmenden

  • stärken ihre Sicherheit in ihrer Rolle als Führungskraft
  • bleiben / werden erfolgreich in ihren Führungsaufgaben
  • verfügen über Handwerkszeug, um Anforderungen der VUCA-Welt zu erkennen und zu bewältigen
Methoden

Arbeit an eigenen Praxisfällen, damit die Teilnehmenden einen möglichst hohen Nutzen für ihren Alltag realisieren, Trainer-Input, Selbstreflexion, Einzel- und Gruppenarbeiten, agile Methoden, Resilienz-Übungen, Projektarbeit, Online-Coaching

Dauer

4 x 2 Tage

Gruppengröße

6 – 10 Teilnehmer

Back To Top