Überspringen zu Hauptinhalt
Menü
FEHLERVERMEIDUNG MIT TOLERANZANALYSEN Wie oft im Leben liegen Theorie und Praxis mal mehr, mal weniger nah beieinander. Konstruktion und Fertigung bilden hier keine Ausnahme. Fertigungsbedingte Abweichungen vom Nenn-Maß eines Produktes
QUALITY FUNCTION DEPLOYMENT Quality Function Deployment (QFD) ist eine Qualitätsmethode, die bei Umwandlungsprozessen von Kundenanforderungen in Produktmerkmale als Hilfsmittel dient. Die Produktmerkmale entstehen aus der Wechselbeziehung zwischen Kundenanforderungen und technischen
DESIGN- ODER KONSTRUKTIONS-FMEA Bestimmt haben Sie schon einmal den Begriff Design-FMEA gehört. In vielen Projekten ist diese FMEA gefordert, sei es vom Kunden oder innerhalb der eigenen Organisation. Im nächsten
LEAN MANAGEMENT Eine Denkweise, die durch schlanke Unternehmensleitung und Produktionsketten,  die Wirtschaftlichkeit der Wertschöpfungskette von Industriewaren erhöhen soll, ist als Lean Management zu kennzeichnen. Wie lässt sich der Begriff „schlanke
MOTIVE FÜR DEN EINSATZ DER FMEA Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen (FMEA) gehören mittlerweile in den meisten Unternehmen zum Alltag. Gerade aus diesem Grund ist es immer wieder hilfreich, sich die Beweggründe
An den Anfang scrollen